Unser aktuelles Projekt

Raus aus dem toten Winkel

Round Table 53 Flensburg

48 Jahre im Einsatz
für soziale Projekte

MOiN MO!N

Liebe Tabler, Freunde und Besucher von RT 53,
wir freuen uns über Ihr Interesse an Round Table 53 Flensburg und Ihren Besuch auf unserer Internetpräsenz. Auf den kommenden Seiten erfahren Sie alles über unsere Clubgeschichte, über unsere Ziele und die Mitglieder und das Clubleben. Sollten die hier zusammengestellten Informationen über uns und unsere Aktivitäten nicht alle Ihre Fragen beantworten, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Henning Most
Mitglied seit: 2013
Firma: Joh. Johannsen GmbH & Co. KG
Thomas Beirer
Mitglied seit: 2014
Firma: Nord-Ostsee Sparkasse
Carsten Daus
Mitglied seit: 2016
Firma: daus:konzept GmbH
Ingwer Feddersen
Mitglied seit: 2015
Firma: Milch- und Energiehof Feddersen
Tino Kresse
Mitglied seit: 2012
Firma: Smollich & Kayser
Boris Erben
Mitglied seit: 2012
Firma: Danhaus GmbH
Malte Freynhagen
Mitglied seit: 2013
Firma: Duburg-Apotheke
Niels C. Nicolaisen
Mitglied seit: 2014
Firma: Skeleton Technologies
Martin Keil
Mitglied seit: 2010
Firma: MK Architektur
Daniel Jonas
Mitglied seit: 2013
Firma: DF Automotive
Thomas Springstubbe
Mitglied seit: 2017
Firma: Landwirtschaftlicher Buchführungsverband
Christian Lorenzen
Mitglied seit: 2016
Firma: Geschäftsführer der Autohaus Lorenzen GmbH
Max Dahlgaard
Mitglied seit: 2018
Firma: Dahlgaard & Co. GmbH

Adopt, Adapt, Improve

Ziele des Clubs

Dienst an der Allgemeinheit

Round Table erwartet von seinen Mitgliedern weiterhin die Bereitschaft, sich innerhalb des eigenen Tisches und darüber hinaus im Rahmen von “Service-Projekten” für andere zu engagieren.

Erfahrungsaustausch

Ein zentrales Element dieses Clublebens ist der rege und offene Austausch zwischen Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen und Lebensentwürfen.

Pflege neuer Freundschaften

Das Motto stammt aus einer Rede des englischen Duke of Windsor, der im Jahr 1927 mit diesen Worten junge Männer dazu ermunterte, bewährte Lösungen zu übernehmen und sie auf die veränderten Verhältnisse der Gegenwart und der Zukunft hin weiterzuentwickeln und zu verbessern.